Sportjugend Tauberbischofsheim im Badischen Sportbund Nord e.V.

Wolfgang Beyer und Jonas Günther ausgezeichnet!

Das Bild zeigt von links: Matthias Götzelmann, Vorsitzender des Sportkreises TBB; Magnus Müller, Vorsitzender der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Nord e.V.; Wolfgang Beyer, Dominic Faul, Vorsitzender der Sportjugend TBB

Kurz vor dem Jahreswechsel blickte Dominic Faul, Vorsitzender der Sportjugend Tauberbischofsheim im Badischen Sportbund Nord e.V. (BSJ) auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr zurück. Ebenso wurde auch der Blick nach vorne gerichtet, in die Zukunft der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg.  Als Höhepunkt des Tages standen die Ehrungen für vorbildliche Sportpersönlichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit auf der Tagesordnung. Dabei wurden Wolfgang Beyer und Jonas Günther von der Sportjugend Tauberbischofsheim für ihr außerordentliches Engagement im Sport geehrt. Wolfgang Beyer erhielt die BSJ-Ehrenauszeichnung in Gold und Jonas Günther die BSJ-Ehrenauszeichnung in Bronze.  Zu dieser Veranstaltung war sogar der Vorsitzende der Badischen Sportjugend Nord im Badischen Sportbund Nord e.V. Herr Magnus Müller gekommen. Er bescheinigte dem Team der Sportjugend Tauberbischofsheim eine hervorragende Arbeitspolitik und Entwicklung.

 

Laudator Magnus Müller betonte dass Wolfgang Beyer bereits seit über 20 Jahren ein absolut zuverlässiger Mitarbeiter und ehrenamtlicher Weggefährte der Sportjugend ist. Wolfgang nahm sich immer sofort der Jugendlichen, FSJlern und Bufdis an und war stets eine wichtige Ansprechperson für sie!  Besonders anzurechnen ist sein ehrenamtliches Engagement. Sein normalgeregeltes Wochenpensum bei der Spotjugend hat Wolfgang in den vergangenen 20 Jahren mehr als vervielfacht. Seine Aufgabengebiete beinhalteten die Koordinierung  der Busse, der Hüpfburgen und des Spielemobils. Auch viele Projekte wie z. B Erlebnispädagogik im Altersheim hat er angestoßen und verwirklicht! Er war auch Initiator und Motivator zahlreicher internationaler Austäusche und Lehrgänge mit den Partnern aus Bautzen und Dornbirn. Wolfgang war und ist auch ein Vorbild wenn es um die Zusammenarbeit der Sportkreise und Sportjugenden Tauberbischofsheim und Mergentheim geht! Er hat hier unermüdliche Netzwerkarbeit betrieben und in seiner sachlichen und ruhigen Art hier viele Synergieeffekte aufgebaut.

 

Im Jahre 2009/2010 leistete Jonas Günther seinen Freiwilligendienst bei der Sportjugend ab. Seitdem ist er auch Freizeitbetreuer bei Skifreizeiten, Erlebnistouren, Sommerfreizeiten in Rügen, Südfrankreich und auf Sylt. Außerdem war er verantwortlich für politisch Bildungsfahrten nach Berlin und zum Deutschen Turnfest nach Frankfurt. Des Weiteren war er maßgeblich beteiligt am Ausbau der internationalen Jugendarbeit des TuS Großrinderfeld mit Finnland und der Sportjugend Tauberbischofsheim mit Polen. Beim vorletzten Sportkreisjugendtag 2016 in Beckstein übernahm er den Posten als Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit. Vor allem liegt eine weitere Begabung bei Jonas in der Musik. Er umrahmt bis heute zahlreiche Sportevents und Veranstaltungen mit Gitarre und Gesang.

Aktuelle Meldungen

Verleihung geht in die zweite Runde

Werden Sie Förderer!

Unterstützen Sie junge Sportler im Main-Tauber-Kreis und bieten Sie unserer Jugend als Förderer oder Sponsor eine sinnvolle Zukunft.

» Förderer werden

Zur Hauptseite